Julian Assange: Opfer-Anwalt zeigt sich entsetzt

Der Anwalt der beiden Schwedinnen, die angeblich von WikiLeaks-Gründer Julian Assange vergewaltigt wurden, hat sich entsetzt über die jüngsten Ereignisse in Großbritannien gezeigt. Julian Assange hat den Begriff politisches Asyl missbraucht, betonte Claes Borgström im Nachrichtenmagazin “Focus”. Ecuador hatte dem Australier politisches Asyl gewährt. Vor zwei Monaten hatte er sich auf das Gelände der ecuadorianischen […]