Ne-Yo will mit Lady Gaga arbeiten

Ne-Yo wünscht sich ein Duett mit Popmieze Lady Gaga und hat schon mit ihrem Management gesprochen. Ne-Yo hat schon mit einigen der talentiertesten weiblichen Musikerinnen zusammengearbeitet, darunter Rihanna und Beyoncé Knowles – sein jüngstes Ziel aber ist es, mit der exzentrischen Popexotin zu arbeiten.

Wunschpartnerin: Ne-Yo glaubt, mit Lady Gaga Musik zu machen wäre „faszinierend“.

Allerdings ist sich Ne-Yo nicht ganz sicher, wie ein gemeinsamer Song klingen würde, da Lady Gaga eher für Dance-Musik bekannt ist, während er Hip-Hop-Beats vorzieht. „Ich habe keine Ahnung! Das ist irgendwie die faszinierende Sache, dass ich keine Idee habe, wie sich der Song anhören würde“, sagte er ‚MTV‘. „Würde ich in ihre Welt springen? Würde ich sie in meine hineinziehen?“

Was auch immer letztendlich geschehe, das Resultat wäre interessant, glaubt Ne-Yo und schlug sogar vor, dass eine Fernsehfirma die beiden filmen könnte, wie sie zusammen einen Hit produzieren, weil er der Meinung ist, dass das eine fesselnde Beobachtung wäre. „Ich weiß es nicht, aber ich habe das Gefühl, dass es interessant wäre, es zu sehen. Vielleicht sollten wir eine Kamera-Crew hinzuholen, wenn es passiert“, überlegte er.

Ne-Yo hat schon Kontakt mit dem Management von Lady Gaga aufgenommen, sagt aber, dass es schwierig sein kann, mit Lady Gaga persönlich zu sprechen, weil die die ganze Zeit so beschäftigt ist. „Wir haben mit Gagas Leuten über Sachen gesprochen“, erklärte er.

„Lady Gaga kann man in letzter Zeit nur schwer erreichen, aus offensichtlichen Gründen. Sie ist sehr beschäftigt. Wir haben mit ihren Leuten darüber gesprochen, etwas zu machen“, verriet Ne-Yo.

Schreibe einen Kommentar