Natalie Portman: Jeder hat auch eine dunkle Seite

Natalie Portman ist der Meinung, dass alle Menschen sowohl gute als auch böse Persönlichkeitszüge haben. Natalie hat mit ihrer Rolle in ‚Black Swan‘ eine Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Grauzone: Natalie Portman glaubt, dass jeder auch eine dunkle, eine böse Seite hat

„Ich glaube, jeder hat ein bisschen was von beidem, ich glaube nicht, dass jemand ganz weiß oder schwarz ist. In uns allen kämpfen Reinheit und Verdorbenheit“, sinnierte Natalie Portman im Interview mit der Nachrichtenagentur ‚Cover Media‘.

Mit ihrer Rolle in Black Swan verkörpert sie die Ballerina Nina Sayers, die eine böse Seite in sich entdeckt, während sie um eine prestigeträchtige Rolle beim Ballett-Ensemble von New York City kämpft.

Natalie Portman hat bereits über den Schmerz gesprochen, den sie durchstand, um authentisch das Leben einer durchschnittlichen Balletttänzerin zu umreissen. Wenn sie von intensivem Gewichtsverlust und 20-Stunden-Tagen berichtet, bestätigt die Schöne, dass sie sich oftmals über ihre eigene Schmerzgrenze hinausbrachte, um dem Film gerecht zu werden.

Bis sie mit den Dreharbeiten begann, hatte Natalie Portman keine Ahnung, wie schwierig der Part sein würde, und auch nach Drehbeginn wurden die Dinge nicht einfacher. Sie arbeitete mit verschiedenen Ballettlehrern, Choreographen und Trainern zusammen und war nicht darauf vorbereitet, wie hart das die Dreharbeiten machen würde.

„Alle von ihnen formten es wirklich und viele von ihnen waren während des Filmens da, um mir Anregungen zu geben. Nach jeder Aufnahme hatte ich fünf Leute, die mir Anmerkungen gaben, Darren [Aronofsky, der Regisseur] plus all diese Ballettexperten“ …. „Du verstehst wirklich die Disziplin, die Härte, die Bereitschaft, durch körperlichen Schmerz hindurch zu arbeiten. Du gehst wirklich durch alles und das war wirklich hilfreich dabei, eine sehr, sehr detaillierte Vorgeschichte für diese Welt aufzubauen.“

‚Black Swan‘ mit Natalie Portman in der Hauptrolle kommt am 20. Januar in die deutschen Kinos.

Schreibe einen Kommentar