Naomi Campbell entschuldigt sich in Oprah Winfrey TV-Show für Ausraster

Supermodel Naomi Campbell hat sich im US-Fernsehen für ihre teils gewaltsamen Ausraster gegen Angestellte, Polizisten und Fotografen entschuldigt.

„Ich schäme mich für alles, was ich getan habe“, gestand Campbell unter Tränen in der Sendung von US-Talkshowgröße Oprah Winfrey. Gleichzeitig erklärte Naomi Campbell, sie wolle die Verantwortung für alle ihre Taten übernehmen.

Auf Winfreys Frage nach den Ursachen für ihre Ausraster sagte Naomi Campbell, sie habe sich in der Vergangenheit oft verlassen gefühlt. Die Mutter des Models gab in der Show zu, ihre Tochter allein gelassen zu haben, um Ballerina zu werden. Naomi Campbell war vor einigen Jahren neben ihren Wutausbrüchen wiederholt wegen Alkohol- und Drogenproblemen in die Schlagzeilen gekommen.

Foto: gofiminin.de

Schreibe einen Kommentar