Nadja Uhl im Kino-Highlight Dschungelkind

Nadja Uhl fand die Dreharbeiten im Dschungel zum Kino-Highlight „Dschungelkind“ gut. Nadja Uhl hat die Dreharbeiten im Dschungel mit ihrer Familie genossen. Trotz aller Herausforderungen …

Fremde Welt: Nadja Uhl genoss den Dreh zum Kino-Highlight Dschungelkind

Obwohl Nadja Uhl im Vorfeld große Bedenken hatte, fand sie die Zeit im Dschungel mit ihrer Familie toll. Die Leipzigerin (‚Der Baader Meinhof Komplex‘) war für die Dreharbeiten zum Film ‚Dschungelkind‘ mit ihrem Mann und den beiden kleinen Töchtern für drei Monate in den tropischen Regenwald von Malaysia gezogen und die ganze Familie kehrte tief beeindruckt in die Zivilisation zurück.

„Malaysia hat mein Leben verändert“, sagte Nadja Uhl gegenüber ‚Bild.de‘. „Meine ältere Tochter hat bis heute nicht verstanden, warum wir nicht wieder in den Dschungel fahren.“

‚Dschungelkind‘ ist die authentische Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Sabine Kuegler. Es geht um die Geschichte und Abenteuer der kleinen Sabine, die mit ihrer Familie in die Wildnis zieht und dort unter den Eingeborenen aufwächst. Nadja Uhl spielt die Rolle von Sabines Mutter.

Alle Sorgen und Ängste, die Nadja Uhl und ihr Mann im Vorfeld geplagt hatten, lösten sich in Wohlgefallen auf. Im Dschungel sei ihre Tochter sogar regelrecht aufgeblüht.

Trotzdem erforderten die Dreharbeiten Nadja einiges ab. Hohe Luftfeuchtigkeit und fremdartige Insekten machten der Crew das Leben schwer. Und Regisseur Roland Suso Richter (50) kannte keine Gnade: „Ich bin ja bekannt dafür, dass ich meine Schauspieler in Szenen hineinwerfe, die nicht bequem sind“, gestand der Filmemacher lachend.

So wurde für eine Szene das Haus der Familie über und über mit toten und lebenden Insekten gefüllt. Als Nadja Uhl morgens ans Set kam, fühlte sie sich doch ziemlich überfordert: „Erst dachte ich: ‚Das wird die Apokalypse‘, doch letztendlich war alles okay. Wir haben uns daran gewöhnt und sind völlig normal mit den Tieren umgegangen“, beschrieb die Darstellerin diesen besonderen Drehtag.

‚Dschungelkind‘ mit Nadja Uhl läuft am 17. Februar in den deutschen Kinos an.

Schreibe einen Kommentar