Nach Liebes-Outing von Rebecca Mir & Massimo Sinato folgt die Scheidung

Nach dem endgültigem Liebes-Outing von Rebecca Mir und Massimo Sinato will die Frau von Massimo nun die Scheidung! Natürlich ist dieser Schritt voll nachvollziehbar – nicht nur wegen der Affäre, sondern auch aus dem Grund wie sie es erfahren hat.

Die Tanzlehrerin Tanja Sinato will nach dem Liebesouting von Topmodel Rebecca Mir und ihrem Mann Massimo Sinato die Scheidung. Die 29-Jährige erfuhr am Telefon, dass ihr Mann Massimo jetzt Mir liebt.

„Er sagte, Frau Mir und er seien ein Paar: ,Wir werden das in Kürze publik machen.` Unser Telefonat dauerte eine Minute. Ich habe aufgelegt. Mit so einem Menschen muss ich nicht reden“, sagte Tanja Sinato der „Bild am Sonntag“.

Wochenlang hatten sich Rebecca Mir und Massimo Sinato durch die RTL-Show „Let`s Dance“ geflirtet, eine Romanze aber dementiert. Bei seiner Ehefrau habe er alle Chancen verspielt. Sie will sich scheiden lassen und wieder ihren Mädchennamen annehmen: „Eine Rückkehr zu mir ist völlig ausgeschlossen. Ich habe keine Gefühle mehr für Massimo.“

Seine Habseligkeiten hat Tanja Sinato in blaue Müllsäcke gepackt und vor die Tür gestellt. Über Mir verliert Sinato kein böses Wort, gegenüber „Bild am Sonntag“ sagte sie lediglich: „Frau Mir ist jung und unerfahren. Ich denke, dass Massimo ihre Medienpräsenz ausnutzen will.“

Foto:
Rebecca Mir und Massimo Sinato, RTL / Stefan Gregorowius

Schreibe einen Kommentar