Moskau erleben

Einmal vor dem Kreml stehen oder am Grab des unbekannten Soldaten. Moskau in all seiner Größe und Pracht erleben. Der Rote Platz, geradezu unendlich kommt er dem Betrachter vor. Gefeiert, getrunken und gesungen wird in Moskau seit den Zeiten des Zaren bis in die heutige Zeit. 11, 5 Millionen Einwohner hat die russische Hauptstadt und immer mehr Touristen zieht es jedes Jahr dorthin. Moskau ist das politische, geistige und kulturelle Zentrum  Russlands und hat eine Vielzahl an Museen, Theatern, Galerien und Sehenswürdigkeiten. Auch über 600 Kirchen,  Universitäten und zahlreiche Fachschulen  sind Anziehungspunkt für wissbegierige Junge und Ältere.

Das dritte Rom

Aufgrund all dieser Fülle an geistig-kulturellem Leben wird Moskau seit dem 16. Jahrhundert auch als drittes Rom bezeichnet. Roter Platz und Kreml gehören zum Weltkulturerbe der Unesco. Moskau ist die größte Stadt Europas. Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges hat Moskau zudem die Auszeichnung als Heldenstadt verliehen bekommen. Also alles in allem gute Gründe für eine Reise in Europas Kulturmetropole Nummer eins. nach Moskau führen viele Wege. Entfernungsmäßig trennen uns als Deutsche immerhin um die 1850 Kilometer. Obwohl viele Reisende noch mit der Bahn im Schlafwagenabteil reisen, um Eindrücke der Landschaft hautnah aufzunehmen, ist doch die Flugreise nach Moskau mittlerweile am idealsten, weil man in sehr kurzer Zeit am Ziel ist.

Flug nach Moskau

Mit dem Flieger ist man in zwei Stunden und 20 Minuten in Moskau. Die Hauptstadt Russlands verfügt über  drei internationale Flughäfen und ist somit bestens ausgestattet für den zahlreichen Besucherstrom aus aller Welt.  Wer einen günstigen Flug nach Moskau sucht, kann zahlreiche Flugpreis-Vergleichsportale nutzen, um fündig zu werden. Billigflüge sind bereits zum Schnäppchenpreis von 49 Euro zu bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar