Mischa Barton abgebrannt – aber mit neuem Auto

Mischa Barton war in letzter zeit öfters in den Schlagzeilen und das nicht immer unbedingt sehr positiv. Das Schicksal meint es derzeit nicht gut mit der Hollywood Schönheit. Zuletzt gab es wilde Gerüchte und Spekulationen das Mischa Barton abgebrannt sei, da Sie die 7.000 USD monatliche Miete für ihr New Yorker Apartment nicht mehr aufbringen konnte.

Misha Barton kauft sich ein Cadillac Cabrio

Zu letzt scheiterte sie mit ihrer neuen Serie „The Beautiful Life“ und mußte dann auch noch eine Prostituierte in der Erfolgserie „Law & Order: SVU“ spielen. Folglich nahm sie auch noch rund 10 kg Kummerspeck zu sich. Wahrlich kein Glanzlicht mehr in der Hollywood-Glamour-Welt.

Jetzt wurde Mischa Barton von den Fotografen der News Site x17online dabei beobachtet wie sie sich für 15.000 USD ein türkisblaues Cadillac Cabrio mit dem Namen „Maud“ kaufte. Leider war Misha so voller Freude das sie glatt vergass ihren Cadillac zu tanken.

Einige hundert Meter weiter blieb Mischa dann auch unfreiwillig stehen. Die netten Fotografen sei Dank fuhren sie dann samt „Maud“ zur nächsten Tankstelle.

Schreibe einen Kommentar