Miranda Kerr: Mit Yoga, Pilates und gutem Essen zum Traum-Gewicht

Yoga, Pilates und gesundes Essen – Miranda Kerr arbeitet hart um ihren Körper schlank und ihr Traum-Gewicht zu halten.

Miranda Kerr hat zwar noch ihr Traum-Gewicht – aber sie ist auf einem guten weg

“Es braucht viel Yoga, Pilates und gesundes Essen”, verriet die 28-Jährige dem Magazin “Haute Muse”. Vor allem nach der Geburt ihres 13 Monate alten Sohnes Flynn hat es sehr viel Arbeit gemacht, so Miranda Kerr.

Das Victoria`s-Secret-Model ist bekannt für ihre strikt organische Ernährung sowie einen strengen Fitnessplan. Dennoch sündigt auch sie hin und wieder: “Wenn du dir ab und zu ein bisschen Luxus gönnen willst, dann ist das ok. Das kann Schokolade sein und manchmal sind es auch Pommes Frites.”

Auch wenn ihr in der Vergangenheit öfters mal harte Diäten angedichtet wurden, beteuerte Miranda immer nur sich gesund zu ernähren und viel Sport zu treiben. Zu Vorwürfen vor einiger Zeit sagte Miranda Kerr im Interview:

“Die überspitzten Posen für das Shooting haben mich von hinten dünner aussehen lassen als normal, aber ich habe dasselbe Gewicht und dieselben Maße, die ich seit mehr als drei Jahren habe. Ich bin mir dessen bewusst, eine gesunde Lebensweise nicht nur zu führen, sondern mich auch dafür einzusetzen, und ich könnte das hektische Wesen meiner Model-Verpflichtungen nicht aushalten, wenn ich mich dem nicht 100-prozentig verschrieben hätte, meinem Körper die Nahrung, Vitamine und Mineralstoffe zu geben, die er braucht.”

Schreibe einen Kommentar