Miley Cyrus zurück bei Twitter

Erst im Oktober 2009 kündigte Miley Cyrus groß an, dass sie nicht mehr twittern wolle und begründete diese Entscheidung ausufernd. Es gab auch einen Abschiedsrap für ihre Fans.

Miley Cyrus hat ihren Twitter-Account reaktiviert!

Das war schon reichlich albern. Sie hätte es doch einfach kommentarlos seinlassen können. Immerhin ist Twitter nur ein normaler Webdienst und keine Kamera, keine Bühne und schon gar kein roter Teppich. Das dortige Aus hat nicht im Ansatz etwas mit dem Aus der Karriere zu tun.

Und nun ist das Hollywood-Sternchen wieder zurück bei Twitter. Allerdings, um es auch kompliziert genug zu machen, über den Account ihrer Hannah Montana Kollegin Emily Osment. Dort erschien ein Foto von ihr, auf dem sie einen Zettel in der Hand hält, auf dem steht: „Ich bin zurück.“
Emily erklärt daraufhin gleich: „Sie will keinen eigenen Account, sie will nur meinen.“

Erst möchte Miley Cyrus ihre Privatsphäre schützen, dann wird es ihr zu langweilig und sie taucht in den Accounts von anderen auf. Was das nun soll, weiß sicher nur sie allein.

Vor kurzem gab es doch das Gerücht, dass die Schauspielerin gar nicht 17, sondern schon 21 Jahre alt wäre?! Hü oder Hop – wir werden es sehen was uns der Teeniestar wieder kreiert!

Schreibe einen Kommentar