Miley Cyrus schockt Trennung der Eltern

Billy Ray, der Vater von Pop-Sternchen Miley Cyrus, und seine Frau Tish haben nach 17 Ehejahren ihre Trennung beschlossen.

Scheidung: Miley Cyrus muss sich derzeit mit der Scheidung ihrer Eltern auseinandersetzen.

Billy Ray und Tish haben am Mittwoch nach 17 Ehejahren die Dokumente eingereicht, um ihre Verbindung offiziell zu lösen. Die Trennung kommt überraschend: Bislang galten der ehemalige Country-Sänger und Schauspieler Billy Ray und seine Frau als Vorzeigepaar in Hollywood. Die beiden erziehen gemeinsam sechs Kinder: Teenie-Sensation Miley Cyrus (‚Supergirl‘), Braison (16) und die kleine Noah (7). Billy Ray hat noch zwei adoptierte Stiefkinder und einen Sohn aus einer früheren Beziehung.

In den gestern in Tennessee ausgefüllten Scheidungspapieren werden die üblichen „unüberbrückbaren Differenzen“ als Grund für das Ehe-Aus angegeben.

In einer gemeinsamen Stellungnahme erklärten Miley Cyrus‘ Eltern: „Wie Sie sich vorstellen können, ist dies eine sehr schwierige Zeit für unsere Familie. Wir versuchen, eine persönliche Angelegenheiten durchzustehen. Wir bedanken uns für Ihre Gedanken und Gebete.“

In einem Interview mit ‚E! Online‘ bemühte sich jemand aus dem Umfeld der Miley Cyrus‘ Gerüchte zu zerstreuen, nach denen eine dritte Person mit der Trennung zu tun gehabt habe und erklärte zudem, dass das Aus nicht überraschend gekommen sei: „Das hat sich schon lange angebahnt. Es ist das Beste für beide“, erklärte der Insider.

Hoffentlich schaffen es Billy Ray und Tish, Miley Cyrus und ihren Geschwistern zuliebe auf einen Rosenkrieg zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar