Miley Cyrus liebt es ohne BH

Miley Cyrus liebt es oben ohne! Ja, sie hat auf Twitter gestanden zu den BH-losen Damen dieser Welt zu gehören. Miley Cyrus liebt ihre Freiheit und verzichtet daher auch gern auf einen BH.

Miley Cyrus trägt nicht gern einen BH – sie liebt ihre Freiheit und ist deshalb auch mal gern „oben ohne“

Na, das ist ja mal ein Geständnis von Miley Cyrus. Dass sie es faustdick hinter den Ohren hat, ist für viele ja bereits klar. Nun kommt Miley mit einem ganz neuen Geständnis auf Twitter um die Ecke – „Ja, Ich bin wer ich bin – BH-los!“.

Was ihren Freund Liam Hemsworth nicht stört, ist für Miley dank der Paparazzi schon öfters zum Ärgernis geworden – all´ die Nippel-Bilder oder nicht korrekt sitzende Brüste – jetzt gibt es dafür die offizielle Erklärung. Miley mag ihre Freiheit und sie liebt es auch mal „oben ohne“ – ohne lästigen BH.

Miley Cyrus hat viel kritik in der Vergangenheit einstecken müßen, da sich gerade in den USA viele an den „oben ohne“ Bildern gestört haben. Viele empfinden diesen „verschlossenen freien“ Blick auf die Brüste als zu unanständig und zur Schau stellend. Einen BH nicht zu tragen und schöne Brüste die sich im T-Shirt abzeichnen zu sehen, ist bestimmt viel schöner, ästethischer anzusehen als so manches sehr tiefes Dekoltee altender Hollywood Damen auf so manchem roten Teppich.

Wir finden das Geständnis von Miley Cyrus erfrischend und nicht schlimm – Ob mit BH oder nicht – sie macht immer eine gute Figur!

Schreibe einen Kommentar