Mila Kunis überzeugt mit Schauspieltalent

Mila Kunis will nicht für ihr gutes Aussehen, sondern durch ihr Schauspieltalent überzeugen. Mila legt Wert auf Professionalität in ihrem Beruf, deswegen ist Schönheit und ihr aussehen „nur“ zweitrangig.

Karriereziel: Mila Kunis will nicht durch Schönheit, sondern durch Schauspieltalent überzeugen

Obwohl Mila Kunis (‚Date Night- Gangster für eine Nacht‘) weithin bekannt für ihre Schönheit ist, sieht sie sich nicht als Sexsymbol. Die hübsche Brünette, die sich vor Kurzem von Macaulay Culkin trennte, möchte lieber mit ihrem schauspielerisches Talent als mit ihrem Gesicht punkten.

„Oh Gott, das ist mir egal“, beantwortete sie die Frage nach ihrem Äußeren der ‚Look‘. „Aber es ist ein merkwürdiges Thema. Ich weiß nicht, ob ich wirklich attraktiv bin.“

Mila Kunis verriet weiterhin, dass sie früher mit dem Gedanken gespielt habe, Tierärztin oder Lehrerin zu werden, bevor sie sich für die Schauspielerei entschied. Nachdem die Entscheidung gefallen war, gab es für sie keinen anderen Plan und die Aktrice gab zu, dass sie ganz schön in der Klemme gesteckt hätte, wäre sie nicht erfolgreich in Hollywood gewesen.

Mila Kunis wurde mit ihrem Auftritt in der amerikanischen Sitcom ‚Die wilden Siebziger‘ berühmt und erfreut sich seither einer erfolgreichen Schauspielkarriere mit Rollen in Filmen wie ‚Nie wieder Sex mit der Ex‘ und ganz aktuell an der Seite von Natalie Portman in ‚Black Swan‘. Im Verlauf ihrer Karriere arbeitete Mila mit vielen attraktiven Männern wie Ashton Kutcher und Russell Brand zusammen, doch ihre Hoffnung auf eine Zusammenarbeit mit zwei der berühmtesten Frauenschwärme Hollywoods hat sich bisher noch nicht erfüllt.

„Ich würde gern mit Brad Pitt oder George Clooney drehen“, gab Mila Kunis zu.

Schreibe einen Kommentar