Mila Kunis liebt ihren Model Job

Eigentlich ist Mila Kunis eher der “Jeans und T-Shirt”-Typ – um so mehr verwundert sie selbst wie viel Freude ihr ihreModel-Jobs machen

Mila Kunis bereut nicht sich als Model für Dior zur Verfügung gestellt zu haben und freut sich noch immer über ihre Entscheidung “Ja” gesagt zu haben: “Ich war zunächst ein bisschen vorsichtig, was die Model-Branche angeht. Aber die Entscheidung für Dior zu arbeiten ist mir nicht schwer gefallen”, verriet sie dem “Elle”-Magazin.

Dior verleiht ein besonderes Gefühl

“Warum soll ich nicht ein Teil des Fashion-Hauses sein, zu dem ich aufblicke”, fragte sie. Dior gibt ihr ein ganz besonderes Gefühl. “Und ich würde nie Teil einer Marke sein wollen, mit der ich mich unwohl fühle”, betonte Mila Kunis.

Zudem ist die Schauspielerin ein großer Fan von Mode und liebt die Stücke der Olsen-Zwillinge. “Diese Mädels machen die schönsten und teuersten Sachen überhaupt. Sie sind einfach nur verrückt. Ich werde die Sachen bis zum Ende meines Lebens tragen”, schwärmte die sie.

Gegenüber WWD erklärte Mila, dass sie zwar mehr der “Jeans und T-Shirt”-Typ sei, es aber liebe, sich feminin zu fühlen, wenn sie auf dem roten Teppich stünde. “Dior ist ein Modehaus mit beeindruckenden Wurzeln. Das was Dior tut, habe ich schon immer als sehr sophisticated, feminin und schön empfunden.”

Fotos:
Mila Kunis for Dior

Schreibe einen Kommentar