Michelle Hunziker und Eros Ramazotti: Gibt es ein Liebes-Comeback?

Es gibt viele Gründe, warum ein Liebes-Comeback zwischen der Schweizer Moderatorin Michelle Hunziker und ihrem Ex-Mann, der italienischen Poplegende Eros Ramazotti geben könnte.

In einem Interview bezeichnete die schöne Blonde ihn kürzlich als die Liebe ihres Lebens.
Beide haben eine gemeinsame Tochter, die 13-jährige Aurora. Und am Samstag Abend, als sie bei Wetten dass…?! öffentlich aufeinander trafen, war unverkennbar, wie liebevoll und herzlich sie miteinander umgingen.

Ihr Verhältnis beschrieben sie in der Vergangenheit zwar immer wieder als nur freundschaftlich, aber wer die Sendung gesehen hat, glaubt das vielleicht nicht so recht.

Zum ersten Mal seit langem sang er wieder seinen Song Più bella cosa (Etwas Schöneres als dich), den er damals für Michelle schrieb. (sie spielte sogar in seinem Video mit). Darauf angesprochen gab Michelle zu, dass sie sich sehr darüber freute. Die BILD wollte außerdem wissen, ob sie und ihr Ex-Mann wieder zusammenkommen würden. Ihre Antwort: „Diese Frage kann ich ihnen nicht beantworten.“

Warum nicht? Weil sie es nicht wollte oder weil sie eine erneute Beziehung nicht ausschließen würde?
Liebe Michelle, ein klares „Nein, wir sind nur Freunde“ hätte sicher für weniger Spekulationen gesorgt!

Bildquelle: blick.ch

Schreibe einen Kommentar