Michael Jackson: Dank This is it und 1 Milliarde USD Umsatz immer noch Topverdiener

Michael Jackson ist und bleibt der “King of Pop“. Michael Jackson hat nach seinem Tod mindestens 1 Milliarde US-Dollar verdient.

Die US-Musikfachzeitschrift “Billboard” bezog in seine Berechnungen neben den Erlösen aus den Verkäufen der CDs von Michael Jackson auch den Profit aus dem Kinofilm “This is it” mit ein.”This is it” ist diesen Donnerstag um 20.15 Uhr auf Pro7 zu sehen. Insgesamt “spendet” Pro7 – anlässlich des ersten Todestags von Michael Jackson – insgesamt 8 Stunden Sendezeit.

Christoph Körfer, stellvertretender ProSieben-Geschäftsführer: “Der Michael Jackson Day ist ein Highlight im ProSieben-Programm während der Fußball-Weltmeisterschaft. Emotionaler und authentischer als mit den Deutschlandpremieren des Films ‘Michael Jackson’s This Is It’ und der Dokumentation ‘Michael Jackson – Eine Legende geht’ kann man sich Michael Jackson nicht nähern.”

Michael Jackson starb nach heutigen Erkenntnissen an einer Überdosis des anästhetischen Medikaments “Propofol”. Am 25. Juni jährt sich sein Todestag zum ersten Mal. Seit dem Ableben des “King of Pop” liefern sich seine Nachfahren einen erbitterten Streit um sein Erbe.

Foto:

Bildrechte: ProSieben/Fotograf: The Michael Jackson Company

Schreibe einen Kommentar