Menowin Fröhlich – warum er DSDS nicht gewinnen darf

Menowin Fröhlich – der DSDS-Super-Favorit der ersten Stunde der aktuellen DSDS Staffel 2010. Menowin ist so umstritten wie beliebt – Menowin Fröhlich polarisiert – man ist entweder Fan oder Feind, ein “dazwischen” gibt es nicht. Am Samstag steht Menowin gegen Mehrzad Marashi im DSDS Finale und gilt für viel schon als DSDS-Gewinner.

Warum ist Menowin Fröhlich DSDS-Super-Favorit?

Menowin ist umstritten – einerseits ist er ein Sänger – manche wie Dieter Bohlen meinen ein Hammer-Sänger – aber keiner konnte oder durfte sich bisher so viel erlauben wie Menowin Fröhlich. Viele werfen der Jury, RTL und DSDS vor man wäre zu einseitig, fixiert auf Menowin und würde so auch indirekt Einfluss auf die Zuschauer und das Wertungsergebnis nehmen.

Fakt ist: Menowin Fröhlich ist stark angefangen, abgefallen und allenfalls gleich geblieben. Er kann singen, ist aber kein Überflieger – scheint sehr unzuverlässig und auch überheblich, was zum Streit unter den Kandidaten führte. Auch am Samstag leistete er sich Patzer, hat normal gut performt und wurde hochgeglobt, zu hoch. Was macht Menowin Fröhlich also zum Super-Favoriten? Seine Art, ihn als Sänger, der eigentlich in Interviews nicht mal selbstlos oder gar sympathisch wirkt!?

Warum sollte Menowin Fröhlich nicht DSDS gewinnen?

Menowin Fröhlich ist kein “Übermensch”, kein herausragender Sänger, er ist eine Persönlichkeit, aber auch eine “wertvolle”? Wertvoll im Sinne von Vorbildfunktion – als Künstler, oder genialer Musiker… Welche Signale setzt man den Fans und jungen Zuschauern wenn mit Menowins Lebenswandel und -Einstellung gewinnt? Kann man Menowin abnehmen das er die Musik als Künstler im Herzen trägt? Verdient er wirklich den Gewinn, nur weil man mit Menowin mehr Schlagzeilen machen kann und die bessere Story zum Vermarkten hat?

Foto:
RTL/DSDS/bild.de

9 Kommentare bei „Menowin Fröhlich – warum er DSDS nicht gewinnen darf“

  1. Merzhad hat nunmal sein Saubermann Image und Meno hat halt seine Ecken und Kanten.
    Trotzallem muß ich sagen er hat es musikalisch richtig drauf.
    Obwohl er mit AYO nicht punkten konnte , muß man ihm lassen das er ohne proben nicht schlechter als ehemalige Kanditaten war.

    Er hat es aber begriffen und das konnte man Samstag sehen .
    Sensationell. Das müßen auch die Anti Menos zugeben

  2. Menovin ist beste Sänger. Er gewwint.

  3. Menowin hätte den Sieg nicht verdient.
    Außerdem bin ich mir sehr sicher, das man nicht lange was gutes von ihm hören wird. Er hat so etwas falsches in seiner Art. Richtig unsymphatisch! Ich hoffe wirklich, das Manuel Hoffmann und Co ihre Fans auffordern für Merzat anzurufen.
    Außerdem glaube ich, das Nina Eichinger auch nicht so sehr von Menowin angetan ist, und hoffe inständig, das sie das Samstag im Finale auch mal offen raushängen lässt

  4. Menowin stellt nicht mehr oder weniger ein gutes Vorbild dar als ein Haufen anderer Prominenter. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso etliche auf einmal so sehr auf der "Vorbildfunktion" herumreiten, um die sich doch sonst auch niemand schert. Heute wird im Showbusiness doch sonst auch alles toleriert, ob da jemand kifft, schwul oder bi ist, zum x-ten Mal den Partner wechselt, sich wie eine Prostituierte kleidet, die Frau/den Mann betrügt, Geld unterschlägt etc. etc. Nur bei Menowin ist es plötzlich furchtbar schlimm, das er schon mit dem Gesetz in Konflikt kam, was er aber ja abgebüßt hat – und was trotzdem von der Presse bis aufs letzte Blutströpfchen ausgeschlachtet wurde.

    Die anderen Kandidaten sind auch nicht besser, es wird nur weniger auf deren "Leichen im Keller" herumgeritten.

    Menowin sollte und wird das Rennen machen, das ist ganz sicher!

  5. Mir platzt gleich der Kragen! Manuel will mit Kim und Thomas ihre Fans mobilisieren, damit sie für Mehrzad anrufen. Mehrzad sagte mit einem Lächeln in einem Interview, dass er den Titel schon in der Tasche hat, weil die Fans der anderen nun auf seiner Seite sind….. ALSO BITTE, da sieht man doch echt mal die wahren Gesichter und wer wen Mobt!!!!! Menowin hat ein Recht zu gewinnen, er hat einen Wiedererkennungswert und ist ein Supertalent!!! BITTE AN ALLE MENOWIN FANS WER SONST 10 MAL ANRUFT SOLL MINDESTENS 20 MAL, WER SONST 50 MAL ANRUFT SOLL 100. ICH WERDE SICHER 100 MAL ANRUFEN, DENN ER IST DER WAHRE SIEGER!!!! Und hat so eine Mobaktion echt nicht verdient!!!

  6. WARUM MENOWIN DSDS GEWINNEN SOLLTE

    dazu kopiere ich folgenden Kommentar aus .

    Zu Beginn der Show fande ich beide Finalisten gut, aber mit der Zeit ist mir aufgefallen, dass Mehrzad sein wahres Gesicht verbirgt. Bereits im Recall in der Karibik hat er zum ersten Mal sein wahres Gesicht gezeigt. Als Ruzhdi aufgrund seiner schlechten Leistung von Dieter Bohlen nach Hause geschickt wurde, sagt Mehrzad nämlich: Pech gehabt, ein Konkurrent weniger.

    Ich denke, dass Mehrzad ein falsches Spiel spielt. Die Freundschaften mit den anderen Kandidaten, der Heiratsantrag, sein Familienmensch-Getue, das ist meiner Meinung nach alles Taktik.

    Es ist schon merkwürdig, dass ein fast 30jähriger Mann mit 16 jährigen Teenies Freunschaften schließt. Klar, man kann sich gut verstehen, aber dieses gute Freunde-Getue kann ich ihm leider nicht abnehmen.

    Er wusste von Anfang an, dass Menowin viele Fans hat und ein super Sänger ist und er weiss sich anscheinend nicht anders zu helfen. So scheinheilig ,wie er tut, ist er nicht. Eine Friseurin aus Hamburg behauptet, dass Mehrzad mit seiner Frau bereits vor seiner DSDS-Zeit verlobt war. Warum berichtet die Bild-Zeitung denn nicht darüber? Wäre das die Angelegenheit von Menowin, dann hätten sich die Journalisten der Bild schon längst den Mund fusselig geredet. Ist das fair?

    Ist Mehrzad ein Familienmensch? Wäre er einer, dann würde er seine Familie nicht über so eine lange Zeit alleine lassen. Wäre er einer, dann hätte er vor DSDS nicht von Harz-4 gelebt, sondern hätte sich einen Job gesucht, damit er seine Familie gut ernähren kann. Wäre er einer, dann würde er gegenüber anderen Kandidaten fair bleiben. Wäre er einer, dann würde er jedem den Sieg gönnen.

    Mehrzads Blicke, wenn Menowin Lob bekommt, zeigen schon wie es ihn innerlich vor Neid zerfrisst. Auch die Tatsache, dass er sich beschwert hat, dass Menowin so viel mediale Aufmerksamkeit bekommt, finde ich nicht in Ordnung. Ich persönlich empfinde Mehrzads Verhalten anders als in den Zeitungen dargestellt. Meiner Meinung nach hetzt er die anderen Kandidaten gegen Menowin auf.

    Menowin war von Beginn an die Zielscheibe der Medien. Man kann bis heute sämtlichen Zeitungsartikeln lesen, die Menowin als Ex-Knacki, Proll, siegessicher, arrogant usw. beschreiben. Meiner Meinung nach sollte aber ein Superstar selbstbewusst, zielstrebig und siegessicher sein. Menowin wird in der Mottoshow gefragt, ob er glaubt, dass er der beste sei. Was ist das für eine Frage??? Was soll er denn antworten?? Etwa: nein ich bin nicht der Beste?? Wer will denn so eine Superstar haben?? Jeder der Kandidaten hätte gesagt: ja, ich bin der Beste.

    Mehrzad sagte gestern in einerm Interview bei Punkt 12: Ich habe den Sieg schon so gut wie in der Tasche, denn Manuel, Kim und der Checker werden ihre Fans mobilisieren, um für mich anzurufen. Warum lesen wir jetzt nicht in der Bild und anderen Zeitungen: Mehrzad ist zu siegessicher; Mehrzad glaubt schon gewonnen zu haben; oder vielleicht doch lieber : Mehrzad der siegessichere Familienmensch

    Warum findet man über Menowin nur negative Berichterstattungen? Warum werden diesem Kerl alle Worte im Munde umgedreht? Ich denke, dass Menowin wohl Vorbildcharakter hat. Er bereut seine Taten. Er will sich ändern. Jugendliche nehmen sich ihn zum Vorbild und sagen nun auch NEIN zur Gewalt. Jugendliche sehen, dass auch Menschen aus der Unterschicht Wege offen stehen. Jugendliche lernen an ihre Talente zu glauben. Was soll den aus einem Jungen werden, der in so einer Familie aufgwachsen ist? Wichtig ist hier, dass er aus diesem Milieu raus will.

    Was ist Mehrzad denn für ein Superstar, wenn er auf die Stimmen seiner ausgeschiedenen Kandidaten angewiesen ist? Warum sollten die Fans von Manuel für ihn anrufen? Mochten sie Manuel oder Mehrzad?

    Zwischen Menowin und Mehrzad gibt es viele Unterschiede. Fakt ist aber, dass Menowin das Zeug zum internationalem Star hat. Er hat eine außergewöhnliche Stimme, die mit einer Menge Soul geschmückt ist. Er kann sich super bewegen.
    Teilweise sind seine Songs besser als die Orginale. Er hat so viel Gefühl in seiner Stimme. Wozu braucht Deutschland denn einen zweiten Xavier Naidoo?

  7. vote for menowin <3

  8. Warum diese Kritik wegen der ständigen Vergangenheits-auskramereien.Dass hat sich Menowin doch ganz alleine selber zu zu schreiben.Er ist doch von Anfang an und immer noch ständig vor der Kamera und labert immer und immer wieder von seiner Vergangenheit.Vorgestern auch wieder.Das er,einer von ganz unten und einer von der Strasse ist .Wie schlimm seine Knastzeit und die Zeit ohne seine Mutter war und wie schrecklich es ihm ging. Sein Vater hat ihn ja auch so endtäuscht.Wie arm er nun,durch die Negativzeilen drann ist..Ich kann es schon nicht mehr hören! Und dass war wieder ,life für Millionen von Menschen,wie bei den zig.-anderen Malen zu vorher auch schon zu sehen und zu hören.Er hört doch selber nicht mit seiner Laberei auf,da braucht doch gar nicht viel raus gewühlt werden.Melowin liefert doch dauernd seinen Vergangenheitsmüll selber life und meisten mit einer Miene,die zum Weinen anregt. Absolut Mitleidserhaschend! Also,die vielen Melowinfans sollten mal fair und realistig bleiben.Ich persönlich finde seine Stimme auch sehr toll.Aber er selber als Mensch,kann bei mir keine Stimme gewinnen.Das hat auch gar nichts mit seiner Vergangenheit zu tun.Was er die ganze DSDS-zeit von sich gegeben,sich erlaubt und wie er sich vor Millionen von Menschen gegeben hat,kann man nicht so einfach wegreden.Davon sind diese vielen negativen Begebenheiten auch nicht einfach weg.

  9. Er durfte nicht gewinnen weil alles schon fest stand wer gewinnt von anfang an es war schon von der plattenfirma vorgeschrieben worden weil die schon viel kohle in mehrzad gesteckt hatten und sie es auf dieser art wieder verdienen wollen. Aber Menowin war zu gut ihn konnten die nicht so einfach abserviren also geht man zur bildteitung startet da die ganze scheiße wo bohlen ja zustimmen mus sonst wird da nichts gedruckt über dsds so dann fälsche man das voting und mehrzad gewinnt fertig ist der scheiß

Schreibe einen Kommentar