Menowin Fröhlich: Mallorca Auftritt im Bierkönig mit Buhrufen

Wurde Menowin Fröhlich bei seinem ersten Auftritt in Wien, welcher nach dem Vertragsabschluß mit Baulöwe Richard Lugner, in Wien noch von 4.000 Fan gefeiert, so sah es bei seinem Mallorca-Konzert-Auftakt im Bierkönig schon anders aus.

Mallorca: Buhrufe gegen Menowin Fröhlich

Menowin Fröhlich wurde ausgebuht und aus gepfiffen, keiner der Gäste hatte Lust sich Menowin im Schlager- und Partyolymp Bierkönig anzuhören. Stadessen gibt es Berichte, die Gäste im Bierkönig hätten lautstark, wohl auch als Provokation, nach Mehrzad Marashi gerufen.

Was wird nun weiter passieren mit Menowin Fröhlich? Wird die gesamte Mallorca Tour so ablaufen? Ein Kommentar von Richard Lugner oder Menowin Fröhlich gibt es noch nicht.

Menowin hat in den letzten Wochen den Vertrag mit dem Wiener Baulöwen Richard Lugner abgeschlossen – der Menowin Fröhlich 200.000 EUR für 20 Auftritte einbringen soll.

Seit dem herrscht allerdings auch Eiszeit zwischen Menowin und seinem Befürworter und Förderer Dieter Bohlen.

Bild: chweizer-illustrierte.ch/keystone

Schreibe einen Kommentar