Mena Suvari shoppt bei Zara

Mena Suvari steht scheinbar auf günstige Mode von der Stange. Statt sich mit Designermode von Chanel oder Prada einzukleiden, greift die 31 jährige zu Zara. Das macht sie für viele sofort sympathisch, da sie sich nicht zu schade ist, auch günstige Kleidung zu tragen.

Für Mena Suvari muss es nicht immer das teuerste vom teuersten sein

Das spanische Modehaus Zara hat seine Filialen überall auf der Welt und führt stylische aber erschwingliche Mode. Bekannt ist die Modekette für seine sehr trendigen Kleider, die den Trends der Designer sehr ähnlich sind. Erst kürzlich machte Zara Schlagzeilen, da sie Kleider und Blusen mit ähnlichen Tiermustern verzierten wie Miu Miu. Dennoch ist die Mode des Hauses eine günstige Alternative zu Designerklamotten und eröffnet jeder Frau die Möglichkeit, sich trendbewusst zu kleiden.

Scheinbar hat auch Mena Suvari die günstige Mode für sich entdeckt. Mit einer großen Zaratüte, in der sie ihre Shoppingbeute nach Hause trug, spazierte sie durch die Straßen. Die Schauspielerin, die durch ihre Rollen in „American Pie“ und „American Beauty“ berühmt geworden ist, ist wirklich erwachsen geworden. Schön, dass sie durch den ganzen Hollywoodrummel scheinbar auf den Boden geblieben ist und auf Designermode für den Alltag verzichten kann. Mena Suvari zeigt ganz klar, dass Stil und Style nicht mit Designermode zusammenhängen, sondern dass man sich auch mit günstiger Mode wie zum Beispiel mit Kleidern von Zara gut kleiden kann. Trendy hat nichts mit Geld zu tun, sondern mit Stilgefühl. Schön, dass Mena Suvari als Hollywood Star so herrlich normal ist.

Bild: Promiflash/Wenn

Schreibe einen Kommentar