Megan Fox war erst mit 2 Männern im Bett

Sieht man Megan Fox, denkt man an eine Männer fressende Sexbombe. Aber so, wie sie in den Medien dargestellt wird, sei sie gar nicht, sagt sie über sich selbst.

Angeblich hatte Megan Fox erst mit zwei Männern Sex

Statt wilde Hollywood-Partys zu besuchen, kümmert sich die strenggläubig erzogene Schauspielerin sich lieber um ihren 8-jährigen Stiefsohn, für den sie seit 5 Jahren eine Ersatzmama ist.
Sie lebt auch nicht, wie andere Stars, in großen Villen in reichen Vierteln, sondern abgelegen auf dem Land auf einer Ranch.

Außerdem verriet Megan Fox dem britischen Harper’s Bazaar Magazin, dass sie erst mit zwei Leuten Sex gehabt habe. Das war zum einen ihr Jugendfreund und zum anderen ihr jetziger Partner, der Beverly Hills 90210-Star Brian Austin Green.

„Ich kann keinen Sex mit jemandem haben, den ich nicht liebe. Schon der Gedanke daran macht mich krank“, sagte sie dazu.

Sollte das wirklich der Wahrheit entsprechen, dann muss man mehr denn je zugeben, dass sie wirklich eine grandiose Schauspielerin ist; in ihren Filmen und auch auf dem roten Teppich. Denn laszive Blicke und sexy Posen hat sie besser drauf, als jede andere.

Bildquelle: eletrostars.blogtv.com.mx

Schreibe einen Kommentar