Matt Damon will keine Bourne Weiterführung?

Wenn es nach Matt Damon geht, so gibt es wohl die nächsten fünf Jahre keinen weiteren Film in der „Bourne“ Reihe – zumindest vorerst keine Weiterführung mit Matt Damon in der Hauptrolle.

Ohne Drehbuch & Regisseur gibt es auch keine weiteren Fortsetzungen – so Matt Damon

Laut dem britischen Magazin „Empire“ warf der Regisseur Paul Greengrass bereits das Handtuch nachdem er schon seit 2007 versucht einen fähigen Autoren für den 4 Teil der „Bourne“ Reihe zu finden. Derzeit kümmert sich Regisseur Paul Greengrass um andere Projekte in die er fest involviert ist.

Matt Damon stellte aber gleich die Bedingung das eine Weiterführung mit ihm in der „Bourne“ Reihe nur möglich ist, wenn er an der Seite mit Paul Greengrass arbeiten kann.

Matt Damon sagt dazu: “Es gibt wahrscheinlich ein Prequel in irgendeiner Form mit einem anderen Schauspieler und Regisseur, bevor wir etwas anderes machen. Wir sind wahrscheinlich fünf Jahre davon entfernt, es zu machen. Wir müssen erst ein Drehbuch kriegen.”

2 Kommentare bei „Matt Damon will keine Bourne Weiterführung?“

  1. Hmm… das wäre echt schade wenn es keine Fortführung der Bourne Reihe mit Matt Damon gibt.

    Nicht nur das er mein Bond Erstaz ist – ich finde ihn auch extrem passend für die Jason Borune Rolle!

  2. Es wäre echt schade, wenn kein weiterer Bourne-Film mehr gedreht werden würde. Matt Damon ist ein sehr guter Schauspieler als Jason Bourne. Er passt total zu der Rolle.

Schreibe einen Kommentar