Mateo Isso – oder nicht?

Mateo releast seine erste Single „Isso“ am 25. April und schiebt nächsten Monat gleich sein Album “Unperfekt” nach. Man kann von ihn halten was man will: Gute Ideen hat er und kreativ ist er auch. Von anderen Musikern wie James Blunt, Campino, Boss Hoss, Smudo etc. bekommt er eine Menge Support und steckt alle an – mit dem „Isso“-Fieber. Zeit, einmal genauer hinzuhören…

Sein Album wir ebenfalls eine Menge Features u.a. Hagen Stoll, Luna Simao & Xavier Naidoo enthalten. Doch bis es soweit ist, ist seine Single „Isso“, welche am 25. April erscheint, am Start und gibt seinen Fans einen ersten Vorgeschmack.

„Isso“ bedient sich zahlreicher Stile von HipHop über R’n’B und verschobenen Dancehall-Grooves bis zu einem Text, der in seiner knackigen Eindeutigkeit bestechend ist. Damit greift Mateo den Slang der Straße auf und belebt die Popkultur der Gegenwart mit einem Ausdruck, der Morgen schon aus jedem zweiten Mund zu hören sein dürfte. Wetten? Isso.

„Heute biste Hipster, morgen bist du Popstar, übermorgen Opfer – isso. Haste keine Knete, kriegste keine Käthe, nix kommt von alleene – isso.“

Hier ein kleiner Vorgeschmack von Mateo, eingefangen beim Echo

Und hier natürlich das offizielle Video zu “Isso”

Foto:
Warner Music

Schreibe einen Kommentar