Mark Salling dated Jessica Lowndes

Mark Salling dated Jessica Lowndes! ‚Glee‘-Star Mark wurde zusammen mit Jessica Lowndes beim Super Bowl gesehen. Mark, der in der Serie „Glee“ Noah ‚Puck‘ Puckerman spielt, flirtete mit dem ‚90210‘-Star Jessica Lowndes in der ‚Axe Lounge‘ in Dallas.

Da geht was: Mark Salling wurde bei einer Party zum Super Bowl mit Jessica Lowndes gesehen

Sie verbrachten den Abend miteinander, verließen aber getrennt die Party, wie die ‚New York Post‘ berichten konnte. „Mark Selling hat seinen Charme an ‚90210‘-Schönheit Jessica Lowndes ausgelassen. Sie wurden dabei beobachtet, wie sie sich bei einer Super-Bowl-Party in einer Lounge näher kamen. Mark verließ die Party um halb vier und Jessica folgte kurz danach“.

Eine Vertreterin der Schauspielerin beeilte sich daraufhin, die Romanze zu dementieren – die beiden seien nur Freunde. „Sie haben nur geplaudert, sie sind nicht zusammen.“

Jessica Lowndes war in der Vergangenheit schon mit Schauspielern liiert, unter ihnen ihr Serien-Kollege Adam Gregory und Aaron Paul. Ihr angeblicher Freund Mark Salling soll vorher schon auf ‚The Hills‘-Star Audrina Patridge und ‚Glee‘-Kollegin Naya Rivera ein Auge geworfen haben.

Schreibe einen Kommentar