Mark Medlock steigt mit Rainbows End in Top-3 der Album-Charts ein

Der „DSDS“-Gewinner Mark Medlock beweist auch drei Jahre nach seinem Sieg, dass er keine Eintagsfliege ist. Mark Medlock steigt mit „Rainbow`s End“ direkt auf Platz drei der Media Control Album-Charts ein.

Mark Medlock steigt mit seiner Single Rainbows End gut ein

Unheilig stehen mit „Große Freiheit“ weiter an der Chartsspitze, AC/DCs „Iron Man“ belegt weiter Rang zwei. Knapp einen Monat vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika schafft Hip-Hopper K`naan jetzt mit seinem WM-Song „Wavin` Flag“ den Sprung auf Platz vier der Single-Charts.

Mehrzad Marashi hält mit „Don`t Believe“ die Eins, Lena Meyer-Landrut mit „Satellite“ die Zwei und Unheilig mit „Geboren um zu leben“ die Drei.

Foto: RTL/Andreas Friese, über dts Nachrichtenagentur

Schreibe einen Kommentar