Marisa Miller & Harley Davidson

Marisa Miller: „Männer lieben mich auf dem Motorrad“. Das Supermodel arbeitet gerade mit dem Motorradhersteller ‚Harley Davidson‚ an einer Kampagne für die Unterstützung für US-Truppen. Marisa wird oft angehupt, wenn sie auf dem Motorrad unterwegs ist.

Biker-Girl: Marisa Miller shootet gerade ein Kampangne zusammen mit Harley Davidson

Es ist gerade in den USA der Monat für die Wertschätzung des amerikanischen Militärs. Was passt da also besser als eine gemeinsame Kampagne von Marisa Miller & Harley Davidson.

Marisa Miller liebt es, sich in Leder zu hüllen und dann Gas zu geben. Dabei ernte sie auch oft Bewunderung von Männern: „Ich bekomme viel Gehupe und Daumen-nach-oben-Zeichen, wenn die Leute sehen, dass da ein Mädchen auf dem Bike ist“, erzählte sie in einem Interview mit der Website ‚Radar‘. Sie findet zudem, dass Motorradfahren süchtig mache. „Als ich auf das Motorrad gestiegen bin, habe ich angebissen.“

Marisa Miller hatte eine Menge männlicher Verehrer, als sie als Model für ‚Victoria’s Secret‚ gearbeitet hat und die berühmten Dessous auf dem Laufsteg präsentierte. Marisa hat ihre Zeit bei ‚Victoria’s Secret‚ sehr genossen, aber sie hat damit aufgehört, um sich neuen Projekten, wie zum Beispiel die Unterstützung der Truppen, widmen zu können.

„Es war toll bei der Show dabei zu sein, aber glücklicherweise habe ich in letzter Zeit so viele Projekte gehabt und ich konnte nicht an zwei Orten gleichzeitig sein. Es ist unglaublich für ‚Victoria’s Secret‘ zu arbeiten, aber es war gleichzeitig auch Zeit, sich zu verändern und sich auf Projekte zu konzentrieren, auf die ich mich konzentrieren wollte und auf die Projekte, die dann gekommen sind“, erklärte Marisa Miller kürzlich dem Magazin ‚Pop Tarts‘.

Foto:
HARLEY DAVIDSON

Schreibe einen Kommentar