Maite Kelly kommt zurück: Neu, frisch & deutsch

Maite Kelly-Fans aufgepasst: Die Sängerin bringt aktuell ihr persönliches Werk „Wie ich bin“ auf den Markt. In den selbst geschriebenen deutschen Songs zeigt sie sich von einer ganz anderen Seite – ganz wie sie persönlich. Eigentlich müßte das Album bei ihren Fans einschlagen.

Maite Kelly released neues deutsches Album
Wie kommen ihre persönlichen Songs bei den Fans an?

Maite Kelly zu „Promiflash“: „Ich traue mich jetzt zum ersten Mal richtig, mit eigenem Material nach außen zu gehen. Ich glaube, das kam einfach, weil ich gemerkt habe, dass ich das für mich machen wollte. Weil ich diese Nähe zu meinem Publikum liebe.“ Während sie in den 90ern für die „Kelly Family“ meist auf englisch oder französisch geschrieben habe, wollte sie nun explizit deutsche Texte machen.

Maite: „Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, auf englisch zu schreiben, weil es so natürlich für mich ist und ich schreibe mittlerweile auch für andere Künstler. Mein Traum, für andere zu schreiben, ist auch lebendig geworden.“ Ihren Brüdern scheint ihr Werk gut zu gefallen, berichtet Maite ganz aufgeregt: „Es war ganz süß, als ich noch in der Demo-Phase war, habe ich Paddy ein paar Sachen vorgespielt und er meinte so: ‚Oh, Maite, das ist ein cooler Song.‘ Oder: ‚Das ist eine super Idee‘, oder: ‚Wow, hätte ich nicht so gemacht.‘ Und: ‚Moment, ich habe auch was‘, und hat mir was vorgespielt und auch Angelo fand das total toll. Er gibt mir nie Komplimente und er meinte echt: ‚Du hast eine Platte gemacht mit vielen guten Songs und das ist schwer.‘

Manche haben auf einer Platte zwei gute Songs und dann Lückenfüller und es war schön, dass er gesagt hat, ich hätte viele gute Songs.“ Maite ist nun gespannt, wie das Album bei den Fans ankommen wird.

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar