Madonna wollte Selbstmord begehen

Im aktuellen Rolling-Stone-Magazin spricht Madonna über die schwere Zeit ihrer Scheidung und das Tabuthema Selbstmord.

Selbstmordgedanken: Müßen wir uns Sorgen um Madonna machen?

Nach außen hin wirkte sie immer sehr gelassen und gefasst, die Trennung soll im gegenseitigen Einverständnis zustande gekommen sein. Wenn überhaupt, hatte man eher den Eindruck, dass Guy Richie darunter litt, und nicht die Popkönigin, die sich oftmals öffentlich genervt über ihren Ehemann äußerte.

Dem Magazin sagte sie nun jedoch: „Es war ein schwieriges Jahr. Ich habe darüber nachgedacht, mich von einem hohen Gebäude zu stürzen.“
Es wäre die anstehende Welttournee gewesen, die sie vor einem Selbstmord bewahrt hat, wie sie selbst sagte.
Harte Worte!

Guy Richie erwähnte kürzlich, dass er seine Exfrau noch immer liebe.
Die beiden waren von 2000- 2008 verheiratet.

Schreibe einen Kommentar