Madonna schlägt die Beatles – zumindest in England

Madonna hat es geschafft – in England hat sie die Beatles vom Thron der meist gespielten Musiker des letzten Jahrzehnts gestoßen. Keine Künstler wurde vom Jahr 2000 an so oft gespielt wie Madonna, auf Platz allerdings gleich wieder die legendären Beatles. Zudem ist Madonna die einzige Frau unter den Top 5.

Auf Platz drei der Playlist schaffte es Robbie Williams und ist somit noch vor seinen ehemaligen Kollegen von Take That, die auf Platz fünf landeten.

Auf dem vierten Platz landen Queen, an sechster Stelle stehen die Sugababes, gefolgt von Elton John, Elvis Presley, Abba und Coldplay. Die Rolling Stones kommen erst auf Platz neunzehn.

Bild: gossip.whyfame.com

Schreibe einen Kommentar