Madonna : Eröffnet Schule

Madonna ist eine Frau der Taten: Die Pop-Diva ist nach Malawi geflogen und hat dort, wie versprochen, den ersten Spatenstich für eine von ihr finanzierte Schule gesetzt. Die Mädchenschule befindet sich in der Nähe der malawischen Hauptstadt Lilongwe.

In zwei Jahren soll die 15 Millionen Dollar teure Schule fertig sein. Madonna will sich auch weiterhin für ausreichend Schulen und Bildungsmöglichkeiten im ostafrikanischen Staat einsetzen. Dies sei Madonna ihren beiden aus Malawi stammenden adoptierten Kindern schuldig.

Schreibe einen Kommentar