Lucy Liu, ganz relaxt & ohne biologische Uhr

Lucy Liu ist sich sicher, dass jemand die „Batterie aus ihrer biologischen Uhr“ weggeworfen hat. Sie ist ganz relaxt und denkt weder in ihrem Privat- noch in ihrem Berufsleben konventionell und hat nicht das Bedürfnis möglichst bald ein Baby zu bekommen.

Ganz relaxt: Lucy Liu hat keinen Druck und lebt ohne biologische Uhr.

Lucy Liu (‚3 Engel für Charlie‘) wird beispielsweise nicht, wie andere kinderlose Frauen in ihrem Alter, von dem Gedanken geplagt, unbedingt ein Baby zu bekommen, bevor es möglicherweise zu spät ist. Ihre Familie habe sie so erzogen, dass sie sich keinen Druck machen müsse, um gesellschaftliche Konventionen zu erfüllen, erklärte der Ex-‚Ally McBeal‘-Star im Interview mit der ‚USA Today‘:

„Ich habe keinen Zeitpunkt, an dem ich sesshaft werden möchte. Eine biologische Uhr? Da hat jemand die Batterie weggeworfen … Ich habe nie das Gefühl, dass es für etwas zu früh oder zu spät ist. Ich habe nie geglaubt, dass dieser traditionelle Weg etwas für mich ist, denn ich hatte nie ein sehr traditionelles Leben“, erklärte Lucy Liu.

Auch in ihrem Berufsleben gilt Lucy Liu nicht als Stereotyp. Bald spielt sich deswegen wieder eine eher unkonventionelle Rolle in der vierstündigen Mini-Serie ‚Marry Me‘. Die Handlung folgt zwei Freunden, die sich in dasselbe Mädchen verlieben und bietet jede Menge überraschende Wendungen.

„Ich glaube nicht, dass man bei mir ‚Holen wir uns Lucy Liu für eine romantische Komödie‘ denkt“, verriet sie.

Schreibe einen Kommentar