Lucy in Disguise: Erste Fotos der Pre-Fall Collection von Lily Allen!

Dass Lily Allen mit ihrer Halbschwester Sarah Owen einen extrem angesagten Kleiderladen für Vintage-Fans eröffnet hat, ist ja nun nichts neues mehr (wir berichteten). Auch eine eigene Kollektion der Linie Lucy in Disguise war längst angekündigt. Doch bislang geisterten nur Modeskizzen und Zeichnungen von der neuen Lucy in Disguise Kollektion durchs Internet – nun aber gibt es auch Fotos!

Vintage at its Best: Lily Allens neue Pre-Fall Collection ihres Labels Lucy in Disguise

Nun endlich ist der geheimnisvolle Schleier um die neue Kollektion von Lily Allens Modelinie Lucy in Disguise gelüftet. Der Name des Labels ist eine offentsichtliche Anspielung auf den Beatles-Song „Lucy in the Sky with Diamonds“, der wiederum selber eine Anspielung auf die Lieblingsdroge der 60er Jahre (LSD) ist. 60er ja bitte, bunte Drogentrips nein danke – das könnte die Aussage der neuen Lucy in Disguise Kollektion sein. Denn die punktet gleichzeitig mit schickem Retro-Flair und schlichten, überzeugenden Schnitten.

Jumpsuits der Siebziger, Teadresses aus den Dreißigern und ausgestellte Röcke aus den Fünfzigern – Lily Allens Lucy in Disguise lädt uns ein auf eine modische Zeitreise, auf der wir ausschließlich das Best Of jedes Jahrzehnts genießen dürfen. Dementsprechend sind die Teile der neuen Pre-Fall Lucy in Disguise Kollektion auch alle nach wichtigen Personen oder Orten des jeweiligen Jahrzehnts benannt: Capone, Fortnum und Jitterbug (unten rechts) sind nur einige der wohlklingenden Namen der Kollektion. Zu den persönlichen Favoriten der modischen Schwestern Sarah Owen und Lily Allen gehören der Jumpsuit Roxy (unten links) und das Kleid namens Honky Tonk. Die beiden Schwestern arbeiten übrigens bereits an ihrer vierten Kollektion – wir sind gespannt!

Fotos:
Lucy in Disguise Seen On Vogue.co.uk

Schreibe einen Kommentar