London: Rihanna entflieht Hotelbrand

Rihanna ist derzeit in London und mußte gestern das Hotel wegen eines Brands verlassen! Was für eine Schrecksekunde. Doch der Brand hatte auch eine gute Seite an sich.

Rihanna konnte eine schöne Sightseeing-Tour durch London unternehmen

Rihanna hat eine ungeplante Sightseeing-Tour durch die Londoner Innenstadt unternommen. Nachdem das Londoner Corintha Hotel, in dem sie sich zur Zeit aufhält, gestern wegen eines Feuers in einem Aufzug evakuiert werden musste, hat sich Rihanna in ein Taxi gesetzt und eine ausgedehnte Tour zu bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt unternommen, sagte ein Augenzeuge.

Oh, wie schön – Rihanna´s Taxi Tour
So hat sie sich unter anderem die Downing Street, Big Ben, Westminster Abbey und den Buckingham Palace angesehen. So hatte der Tag noch eine richtig gute Wendung. Der Taxifahrer dürfte sich auch gefreut haben. Schließlich hat man nicht jeden Tag so einen besonderen Gast mit solch´ einer Tour!

Beim Brand in dem Hotel wurde niemand verletzt. Rihanna hält sich momentan in London auf, um Material für ihr kommendes Album aufzunehmen. Außerdem trat sie dort am vergangenen Wochenende bei einem von der BBC organisierten Festival auf.

Schreibe einen Kommentar