Lindsay Lohan will Erlös von Alkohol-Fußfessel-Fotos spenden

Lindsay Lohan will ihre ungeliebten Alkohol-Fußfessel-Fotos offenbar wenigstens einen wohltätigen Nutzen abgewinnen.

US-Medienberichten zufolge hat sich Lindsay Lohan jetzt mit der Elektronischen-Fußfessel fotografieren lassen, nachdem sie das Gerät zuvor stets unter weiten Hosen und in Stiefeln versteckt hatte. Das Geld, dass die Fotoagenturen für diese Bilder zahlen, soll demnach an eine Wohltätigkeitsorganisation gehen, die sich gegen Alkoholmissbrauch einsetzt. Um welchen Verband es sich dabei genau handelt, ist aber nicht bekannt.

Lindsay Lohan war in der vergangenen Woche von einem Gericht zum Tragen der Elektronischen-Fußfessel verurteilt worden, nachdem sie wiederholt gegen ihre Auflagen wegen eines Verkehrsunfalls und Fahrens unter Alkoholeinfluss verstoßen hatte. Das Gerät misst den Alkoholanteil in ihrem Blut und soll Lindsay Lohan so von weiterem Trinken abhalten.

Foto: Markus Klinko & Indrani, über dts

Schreibe einen Kommentar