Lindsay Lohan als bissiger Vampir

Lindsay Lohan hat sich von einer neuen, „bissigen“ Seite gezeigt. Wie das US-Magazin „People“ berichtet, enthüllte Lindsay Lohan am Samstag in Los Angeles gemeinsam mit Fotograf Tyler Shields die Ausstellung „Life Is Not A Fairytale“. Dabei posiert Lohan auf mehreren Fotos als Vampir, inklusive künstlichen Zähnen.

Lindsay Lohan zeigt sich für Tyler Shields als Vampir

„Lindsay liebt Vampire“, erklärte Fotograf Shields gegenüber dem Magazin. Die Aufnahmen entstanden bereits vor mehreren Monaten. Nach dem gemeinsamen Shooting von Lindsay Lohan für das Buch „The Dirty Side of Glamour“ im Jahr 2009 blieben sie und Tyler Shields in Kontakt, weshalb man Lindsay natürlich nicht nur bei dessen Geburtstagsparty, sondern am Wochenende eben auch bei der neuen Ausstellung des Starfotografen Shields erleben konnte.

Derzeit muß Lindsay aber immer noch ihren eigenen Inneren-Dämonen bekämpfen. Im Moment muß sie wegen der „Skandale“ der letzten Monate Sozialdienst im Frauenhaus ableisten – aber auch hier gehts nicht ohne kleinen Skandal (hier).

Während Lindsay Lohan mit ihren Problemen und „inneren Dämonen“ herumschlägt, scheint ihre Karriere in Hollywood keineswegs zu Ende zu sein, denn Lindsay wird nicht nur bei dem kommenden Kinofilm „Escaping the Game“ mit von der Partie sein.

Schreibe einen Kommentar