Lily Allen: Kochunterricht mit Gordon Ramsay

Lily Allen hat von Fernsehkoch Gordon Ramsay Tipps im richtigen Umgang mit Pfanne und Kochtopf erhalten. Der besondere Lehrer war dabei im Rahmen ihres Junggesellinnenabschiedes zu Besuch, berichtet Lily Allen in ihrem Internetblog. Allen will ihren Verlobten Sam Cooper im Juni heiraten.

Lily Allen bekommt von Gordon Ramsay Kochunterricht

Zu der speziellen Kochparty im Londoner Claridge`s Hotel hatte die Sängerin enge Freunde wie die Schauspielerin Jaime Winstone oder die TV-Moderatorin Miquita Oliver eingeladen.

Lily´s enge Freundin Kate Moss war erstaunlicherweise nicht bei der Feier mit von der Partie – angeblich weil das Supermodel, das im Juli seinen Verlobten Jamie Hince heiratet, seinen Junggesellinnenabschied am selben Abend wie Lily Allen feiern wollte und die beiden sich deshalb in die Haare bekamen.

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie anschließend: “Ich bin bei meiner Junggesellen-Party, bekomme Kochunterricht von einem ganz besonderen Lehrer: Gordon Ramsey – und er war brillant. Hatte keine Ahnung davon – kann mich sehr, sehr glücklich schätzen.”

Ihren Durchbruch hatte Lily Allen im Jahr 2006 mit ihrem Debüt-Album “Alright, Still”, dass in Großbritannien dreifach mit Platin ausgezeichnet wurde. Zu ihren erfolgreichsten Singles in Deutschland zählen “The Fear” und “It`s Not Fair”.

Foto: Lily Allen, EMI / Simon Emmet

Schreibe einen Kommentar