Liebes-SMS: Kristen Stewart provoziert Robert Pattinson

Liebes-SMS: Kristen Stewart provoziert Robert Pattinson – und schon ist mal wieder Trennung angesagt. Der Grund für das urplötzliche Liebes-Aus soll laut „The Sun“ eine verdächtige SMS von Rupert Sanders gewesen sein, die Robert in Kristens Handy fand – ausgerechnet an seinem 27. Geburtstag.

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Aus und vorbei?
Twillight-Pärchen trennt sich schon wieder

Das Hin und Her im Liebesreigen von Robert Pattinson und Kristen Stewart geht weiter: Ihre damalige Affäre mit dem Regisseur war der Auslöser der ersten Trennung. Robert hatte ihr nach einiger Bedenkzeit verziehen. Ein Fehler? Wie ein enger Vertrauter berichtet, soll Robert Pattinson wutentbrannt aus dem gemeinsamen Anwesen geflohen sei: „Er sagte ihr, sie bräuchte an dem Abend nicht zu seiner Geburtstagparty, die er bei einem Freund feierte, kommen. Er ist extrem wütend und verletzt. Egal wie oft sie ihn anruft oder ihm SMS schreibt – sein Freundeskreis meint, er hätte sie satt.“

Nach Angaben des „Life and Style Magazin“ sei der Schauspieler wenige Tage später mit seinem roten Truck am Haus aufgetaucht und hat neben seinem Kram sogar die beiden gemeinsamen Hunde mitgenommen. Während Kristen am Boden zerstört sein soll, stürzt Rob sich ins Nachtleben und soll sogar Trost bei seiner guten Freundin Katy Perry suchen. Eine Gemeinsamkeit hätten die Beiden: Die Sängerin wurde von Exmann Russell Brand auch lange an der Nase herum geführt.

Foto:
highgloss.de

Schreibe einen Kommentar