Liam Gallagher: Kein Fan von Muse & Alkohol

Liam Gallagher schimpft neuerdings nicht nur über Alkohol, sonder auch über die Rockband Muse. Statt Alkohol gibt es nun Ginger-Ale bei Liam.

Liam Gallagher schimpft über die Rockband Muse und Alkohol

Liam Gallagher ist offenbar kein allzu großer Fan der Rockband Muse. “Muse jagen mir verdammt nochmal Angst ein. Wenigstens spielen sie Gitarren, aber wenn ich diese hohe Stimme höre”, erklärte Liam in einem Interview mit dem Magazin “GQ”.

Der Sun verriet Liam, dass er sich langsam besser würde, was die Alkoholexesse angeht. Statt Alkohol berauscht ihn nun ein guter Ginger-Ale. “Ich mache eine Pause. Ich habe 20 Jahre lang getrunken. Das ist Mist”, sagte Liam.

Liam, der früher als Partylöwe bekannt war, hat schon seit Silvester keinen Alkohol mehr angerührt und genießt seither einen nüchternen Lebensstil.

Liam Gallagher hatte fast 20 Jahre an der Seite seines Bruders Noel in der Band Oasis gesungen. Nach unzähligen Streitereien hatte sich die Band im Jahr 2009 schließlich aufgelöst. Alle Mitglieder bis auf Noel Gallagher spielen jetzt unter dem Namen Beady Eye weiter. Ihr Debütalbum “Different Gear, Still Speeding” wurde im Februar veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar