Bundesverdienstkreuz für Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab?

Nach dem deutschen Sieg beim Eurovision Song Contest in Oslo haben Politiker von CDU und FDP das Bundesverdienstkreuz für Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab gefordert.

Ist das Bundesverdienstkreuz für Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab gerechtfertigt?

Der Vorsitzende der Jungen Union (JU), Philipp Missfelder, sagte der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe): „Stefan Raab und Lena haben zusammen den Grand Prix gerettet und Deutschland einzigartig präsentiert. Ich schlage dem Herrn Bundespräsidenten deshalb beide für das Bundesverdienstkreuz vor.“

CDU-Medienexperte Marco Wanderwitz sagte der „Bild-Zeitung“, Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab hätten in Europa beeindruckt und sollten deshalb das Bundesverdienstkreuz erhalten. FDP-Medienexperte Burkhardt Müller-Sönsken: „Lena hat mit ihrem Song in wenigen Minuten alle fasziniert. Sie hat es absolut verdient, das Bundesverdienstkreuz zu erhalten.“

Was denkt Ihr? Überzogen oder gerechtfertigt?

Sollen Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab das Bundesverdienstkreuz bekommen?

Bild: dts

Schreibe einen Kommentar