Lena Meyer-Landrut und die Goldene Henne

Lena Meyer-Landrut wurde gestern in Berlin neben vielen anderen Preisträgern mit dem Medienpreis ‚Goldene Henne‘ für ihren Charme geehrt.

Ausgezeichnet: Lena Meyer-Landrut bekam gestern die Goldene Henne überreicht.

Lena Meyer-Landrut wurde als ‚Charme-Botschafterin‚ durch gefeiert und bekam als Auszeichnung die Goldene Henne. Kai Wiesinger überreichte ihr den Preis und lobte ihre Fröhlichkeit und Optimismus.

Der Medienpreis wird von der Zeitschrift ‚Super-Illu‘ zusammen mit den beiden ostdeutschen Sendern MDR und RBB verliehen und ehrt jedes Jahr zehn Menschen, die sich im Fernseh- und Entertainment-Bereich besonders hervorgetan haben. Darunter fanden sich so verschiedene Persönlichkeiten wie die Schauspieler Fritz Wepper und Janina Hartwig, der Pianist Lang Lang und die Fußballerin Anna Felicitas Sarholz.

Durch die WM dominierte Fußball bei der Verleihung. Arne Friedrich nahm stellvertretend für die deutsche Nationalmannschaft den Preis entgegen. Günter Netzer und Gerhard Delling konnten sich für ihre WM-Moderation dann ebenso über eine Goldene Henne freuen wie zuvor Lena Meyer-Landrut.

Schreibe einen Kommentar