Lena Meyer-Landrut: Neue Karriere Schauspielerei

Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut will Berichten zufolge Schauspiel in Berlin studieren. Auf eine Blitz-Karriere als Laie im TV hat die Hannoveranerin allerdings keine Lust.

Neues Karriere: Lena Meyer-Landrut will ihr schauspielerisches Talent ausbauen.

Seitdem Shootingstar Lena Meyer-Landrut (‚Satellite‘) Ende Mai den Sieg beim Eurovision Song Contest holte, ist Deutschland im Lena-Fieber. Heute, 6. August, erscheint ihre neue Single ‚New Day‚, das Video gibt’s jetzt schon auf ihrer Internetseite zu sehen.

Scheinbar ein guter Zeitpunkt für Lena, neue Ufer anzusteuern. Nach ihrer Synchronrolle in dem Zeichentrickfilm ‚Sammys Abenteuer‚, der am 28. Oktober in die Kinos kommt, plant die Künstlerin Berichten zufolge, sich an der renommierten Ernst-Busch-Schule für Schauspiel in Berlin zu bewerben.

„Ich habe in jedem Fall vor, das zu versuchen mit dem Schauspiel“ … „Wenn man so beharrlich daran festhält, dann kann das nicht unbedingt so falsch sein.“

Wer das Energiebündel Lena jetzt allerdings in einer Daily-Soap oder ähnlichem sieht, der irrt sich. Wie die Sängerin betonte, will sie ein Handwerk erst beherrschen, bevor sie es ausübe: „Ich will es auf jeden Fall richtig lernen und möchte nicht unvorbereitet in zwei Wochen meine erste deutsche romantische Komödie spielen“, erklärte Lena.

Spannend bleibt die Frage, ob Lena Meyer-Landrut während des Studiums an ihrer Gesangskarriere festhalten will.

Foto: DPA

Schreibe einen Kommentar