Leder und Nieten: Der Krieger-Look kommt

Lederkleidung mit vielen Nieten erobern die Geschäfte und sind ein originelles Outfit. Auf newlook.com z. B. kann man günstig shoppen und so manches schönes Schnäppchen abgreifen.

Krieger-Look: : Die vergangenen Monaten waren sehr blumig, aber nun ist ein härterer Look mit viel leder un Nieten in.

Man denke an Johanna von Orleans und füge noch ein bisschen Pep hinzu: Tuniken aus Leder haben nun Nieten, genau wie hübsche und eng anliegende Kleider.

Auch wenn es so scheinen mag, als ob es sich bei den Stücken um Designermode handele, es gibt Leder-Kleidung mit Nieten in ganz normalen Geschäfte zu kaufen. Die englische Kette ‚New Look‘ schreitet bei diesem Trend mit seiner neuen Idol-Linie voran, die am Dienstag zu kaufen ist. Mit günstigen Preisen, coolen Outfits und weltweiter Leiferung ist das eine brisante Mischung! Wir können nur sagen: ACHTUNG SHOPPING-FIEBER!

Chefdesigner Donovan Pascal hat mit verschiedenen Größen und Formen gearbeitet, um Silhouetten zu schaffen, die einmal eng und dann wieder voluminöser sein können. Das Kettenhemd war dabei Inspiration – einige Kleider tragen dieses Muster.

Wer breite Schulter und enge Kleider im Lederlook nicht mag, kann sich an eine Tunika halten und dazu Overknees-Stiefel tragen. Gemusterte Kleider können mit großen Gürtel wie ein Korsett zusammengehalten werden. Oder man entscheidet sich für ein Wildleder-Kleid mit großer Kapuze. Wie erwartet ist die Farbpalette bei den Entwürfen eher düster und reicht von schwarz und grau zu Pflaumen- oder Metalltönen.

Wer mal richtig „In“ sein und voll mit dem trend gehen will, dem können wir empfehlen auf newlook.com zu shoppen. Günstige Preise und coole Outfits versprechen eine heiße Mischung! Für mehr Information kann man sich auf der Internetseite von ‚New Look‘ umschauen – sie verschicken weltweit: ‚www.newlook.com‚.

Schreibe einen Kommentar