Lebensberatung per Astrologie – Demi Moore auf Abwegen

Demi Moore versucht gerade Lebensberatung per Astrologie um ihr Leben in den Griff zu bekommen! Ja, traurig aber wahr. Es hört sich nach ganz viel Geld an, dass in die falsche Richtung fließt. Hoffentlich weiß Demi was sie da macht.

So ein Humbug! Lebensberatung per Astrologie ist vor allem eines: Teuer

Zusammen mit Paddi Moore, einer mexikanischen Astrologin versucht Demi Morre derzeit, die negative Energie die mit der Scheidung von Ashton Kutcher zusammen hängt, verschwinden zu lassen. “Demi lässt sich spirituell instruieren”, behauptete ein Insider gegenüber der “New York Post”.

“Paddi hilft Demi, die negative Energie aus ihrem Leben loszuwerden. Demi konzentriert sich darauf, ihre zwischenmenschlichen Beziehungen zu stärken und ihr Karma von all den schlimmen Sachen der Vergangenheit zu reinigen.” Auch am besseren Kontakt zu ihren Töchtern soll Demi arbeiten.

Therapeut oder Therapeut? Bitte höchste Vorsicht

Der Bereich der Lebensberatung besteht aus einem sehr unübersichtlichen Markt kleiner und großer Anbieter. Hier bieten sowohl Einzelpersonen, die sich dann u.a. “spiritueller Wachstumstherapeut” oder “Energietherapeut” nennen, als auch Institute mit Namen wie “Institut für mentales Training” oder “Institut für Licht und Leben” ihre Dienste an.

Viele Menschen meinen, daß der Begriff “Therapeut” alleine schon eine seriöse, qualitativ gute Lebensberatung garantiert. Doch der Begriff ist rechtlich nicht geschützt. D.h., jeder Mensch kann sich Therapeut nennen – auch ein Bäcker, Elektriker oder kaufmännischer Angestellter. Ein Hinweis auf eine hinreichende Qualifikation ist damit nicht gegeben. Eine solche Qualifikation setzt eine fundierte psychologische oder pädagogische Ausbildung voraus, die bei esoterischen Lebensberatern oftmals nicht vorhanden ist.

Grundsätzlich gilt für den gesamten Bereich der Lebensberatung folgendes: Um tiefergehende Probleme zu lösen und entscheidende, möglicherweise krisenbehaftete Lebensfragen zu klären, braucht es Zeit. Konzepte, die komplette Persönlichkeitsveränderungen in kürzester Zeit, absolute Glücksfindungen oder eine schnelle Verarbeitung psychischer Probleme versprechen, sind als zweifelhaft anzusehen. (Quelle Sekteninfo Essen)

2 Kommentare bei „Lebensberatung per Astrologie – Demi Moore auf Abwegen“

  1. Und wieder findet sich einer, der die ganze astrologische Welt über einen Kamm schert, und die astrologische Beratung als “Humbug” verurteilt.
    Ich weiß ja nicht wer dieser artikelverfassende Mensch ist und was er tut, aber eins ist sicher: Von der Astrologie „hält“ man solange nichts, bis man ihr in unverfälschter Gestalt gegenüber steht. Die Erfahrung zeigt: Gegen die Astrologie eingestellt sind nur diejenigen, die nicht wissen, was Astrologie ist – somit sind es Urteile auf Basis von Unkenntnis, welche die Menschen gegen die Astrologie einnehmen. Das nennt man gemeinhin Vorurteil.

    Das rein intellektuelle Wissen der Hintergründe von Astrologie nutzt gar nichts. Man muss sie „in Arbeit“ erleben. Computerhoroskope sind nur bedingt geeignet, Zeitungshoroskope sind keine Horoskope, sondern Partyspäße.

    Es ist gar nicht erforderlich, an die Astrologie „zu glauben“ – ihr Wert erweist sich aus sich heraus. Es bedarf keines „wissenschaftlichen“ Beweises, dass sie „funktioniert“ (sie funktioniert nicht). Wer sich einmal an einen Astrologen gewandt hat, wird fortan in dieser Sache differenzierter denken.

  2. Hallo und vielen Dank für den Hinweis. Vielleicht sollte man bei der Auswahl des Therapeuts darauf achten, welchen Titel dieser besitzt und sich im Vorfeld über diesen im Internet informieren. Gut wäre auch ein Erstgespräch.um sich ersteinmal kennenlernen zu können.

Schreibe einen Kommentar