LaViVe schaffen den Durchbruch

LaViVe glauben fest an sich – Auch wenn das Debüt-Album der neuen Popstars-Band nicht hoch in die deutschen Stars einstieg, glauben die Mädels fest an ihren Erfolg. Im Interview mit ‚clixoom.de‘ zeigen sie sich zuversichtlich.

Optimistisch bleiben: Die Mädels von ‚LaViVe‘ sind sich sicher, dass Musikfans noch einiges von ihnen hören werden.

„Wir sind überzeugt davon, dass wir auf jeden Fall im Musikbusiness festen Fuß fassen können“, erklärte Meike beim Fragenlotto von ‚clixoom.de‘. Dabei musste jeder der vier Nachwuchssängerinnen zwei Zettel ziehen, und die darauf stehenden Fragen beantworten. Die schüchterne Meike musste sich dann auch der Frage stellen, ob LaViVe überhaupt noch ein zweites Album herausbringen wird: „Klar!“, versetzte sie und machte deutlich: „Mit Sicherheit, weil wir ja jetzt schon Pläne haben für unser nächstes Album und von daher: Wir wissen, dass wir’s schaffen werden.“

‚LaViVe‘ ist die Popstars-Band, die sich dank der neunten Staffel der Talentshow zusammenfand. Vier Mädels – Sarah, Meike, Julia und Kathrin – arbeiten derzeit emsig an ihrer Musikkarriere. Das erste Album von ‚LaViVe‘, ‚No Sleep‘, schaffte allerdings nur einen Chartseinstieg auf Platz 44, ihre erste Single ‚No Time for Sleeping‘ stieg immerhin auf Platz 13 ein.

3 Kommentare bei „LaViVe schaffen den Durchbruch“

  1. Auch ich bin der Meinung, dass sie noch sehr erfolgreich sein werden. Sie müssen sich erstmal einen Namen machen und viel PR leisten. Dann werden sie ganz sicher auch auch noch viele Fans gerne sehen und hören. Sie haben einfach wundervolle Stimmen und können richtig gut singen. Die Single „no time for sleeping“ und das Album „no sleep“ sind sicher nur der Anfang. Ich freue mich schon auf das nächste Album von LaVive.

  2. Christian Alexander Tietgen sagt: Antworten

    Ich glaube nicht, dass LaViVe viel Erfolg haben werden. Da ist einfach zu wenig Kreativität.

  3. Sehe ich genauso.

Schreibe einen Kommentar