Lästerattacke von Katy Perry: Miley Cyrus ist wie Britney Spears

Die meisten Stars lästern nicht wirklich viel. Sie lassen lediglich kleine Kommentare fallen, die dann von der Presse groß hochgepuscht werden. Viele Feindschaften existieren sowieso nicht wirklich, sondern haben nur in den Klatschspalten Bestand.

Katy Perry stänkert über Miley Cyrus ist und
Aber wenn Sängerin Katy Perry lästert, dann tut sie es so, dass kein Zweifel daran besteht, dass sie jemanden ganz und gar nicht ausstehen kann. Jetzt hat es den Teenie-Star Miley Cyrus getroffen.

„Oh nein, armes Mädchen. Sie ist haargenau so wie Britney. Es passiert vor unseren Augen, jeder sieht es: Miley schlägt Britneys Weg ein. Es ist fast noch schlimmer als bei Britney. Schaut Euch mal diese Klamotten an. Es ist furchtbar“, sagt sie Backstage bei den MuchMusic Awards.

Natürlich hat Katy Perry versucht, witzig zu sein. Aber das spielt keine Rolle, wenn man dabei andere Menschen demütigen muss. Genaugenommen ist sie damit auch Britney Spears zu nahe getreten. Aber die Gute dürfte mittlerweile einigermaßen abgehärtet gegen solche Attacken sein.

Aber Miley Cyrus? Muss das denn sein? Das Mädchen ist erst 17 Jahre alt. Und außerdem ist ihre Kleidung nichts anderes, als ein Bühnenkostüm. Wie kommt jemand dazu, der gern knappe Latexoutfits und blaue Perücken trägt, sich darüber zu beschweren?

Ist es Neid? Aufmerksamkeitsdefizite? Was veranlasst Katy Perry: zu sagen Miley Cyrus sei wie Britney Spears? Ist es, weil Miley Cyrus nun den gleichen Weg vom Teenie Star zum Erwachsenen Künstler geht? Mehr als das haben Britney und Miley aber wirklich nicht gemeinsam….

Bildquelle: gofeminin.de

3 Kommentare bei „Lästerattacke von Katy Perry: Miley Cyrus ist wie Britney Spears“

  1. katy hat doch recht (Y)

  2. Die soll sich mal selbst anschauen. Miley ist 1000 mal hübscher als die.

  3. Christian Alexander Tietgen sagt: Antworten

    @Max: Intelligenz hat nichts mit dem Aussehen zu tun. Und dass Miley sich so wie Britney verhält, ist nicht von der Hand zu weisen.

Schreibe einen Kommentar