Lady Gaga: Ihre Monster Ball-Tour bricht Rekorde

Lady Gaga hat mir ihrer ‚Monster Ball‘-Tour so viel Geld eingenommen wie noch nie ein Newcomer zuvor. Lady Gaga startete ihre ‚Monster Ball‘-Tour bereits im November 2009 und hat seitdem rund 200 Konzerte auf der ganzen Welt gegeben.

Lady Gaga hat mit Monster Ball den Rekord für die kommerziell erfolgreichste Tournee eines Newcomers gebrochen

Ganze 2,5 Millionen Menschen begeisterte Lady Gaga bisher live und nahm dadurch knapp 160 Millionen Euro ein, berichtet ‚Billboard‘.

„Wir kommen uns neben dem gewaltigen Erfolg der ‚Monster Ball‘-Tour klein vor“, freut sich Gagas Manager Tony Carter. „Die vernünftigen Preise der Eintrittskarten, gepaart mit einer großartigen Live-Erfahrung, haben dazu geführt, dass es zu einem Event wird, das man nicht verpassen darf.“

Die exzentrische Grammy-Preisträgerin hat ihre Tour letzten Freitag, 6. Mai, in Mexico City abgeschlossen. Am 23. Mai veröffentlicht sie ihr neues Album ‚Born This Way‘. Auf diesem befindet sich nicht nur die gleichnamige Single und ihr neuer Hit ‚Judas‘, sondern auch ein Lied mit dem Titel ‚Scheiße‘.

Von ihrem ersten Album ‚The Fame‘ verkaufte Lady Gaga weltweit mehr als zwölf Millionen Platten, was es zu einem der erfolgreichsten Werke des Jahrzehnts machte.

Schreibe einen Kommentar