Lady Gaga: Drogen wie Kokain sind der Teufel

Lady Gaga war jahrelang nur auf Drogen unterwegs – Kokain war lange Zeit ihr bester Freund. Das dachte Lady Gaga zumindest – heute sieht sie die Drogen mit ganz anderen Augen und warnt soagr davor!

Lady Gaga verteufelt Drogen – neuerdings

Lady Gaga hat ihre Fans erneut vor Drogenmissbrauch gewarnt. “Nehmt kein Kokain! Das Zeug ist der Teufel”, sagte die 25-Jährige im Interview mit der New Yorker Radiosender Z100. Die Sängerin hatte schon zuvor zugegeben, früher Drogen konsumiert zu haben. “Ich denke, ich war einsam und irgendwas an dieser Droge gab mir das Gefühl, eine Art Freund zu haben. Aber ich bereue jedes einzelne Mal, dass ich Kokain genommen habe”, so Lady Gaga reumütig.

Sogar LSD nahm Lady Gaga zu sich und hätte fast ihr Leben ruiniert. „Ich wollte so sein wie die Künstler, die ich verehrte, so wie Mick Jagger und Andy Warhol. Ich dachte, ich müsste dazu ihren Lifestyle leben“, gestand sie im Interview. Als ihre geliebte Tante starb war dann Schluß – ihr Geist heilte sie von den Drogen.

Warum sollte das Ende der Drogensucht weniger schräg sein als ihre ganze Erscheinung…

Foto:
Lady Gaga, Universal/Meeno

Schreibe einen Kommentar