Lady Gaga bangt um ihre Konzerte

Lady Gaga bangt um ihre Konzerte, denn strologisch gesehen steht ihre Tour rund um den Globus im wahrstenSinne des Wortes unter keinem guten Stern.

Konzerte in Gefahr? Wird Lady Gaga nun abergläubisch?

Die Frage ist nicht ganz unberechtigt. Denn immerhin hat man ihr auch schon mal Okkultismus vorgeworfen. Sagt sie jetzt vielleicht ihre antshende Konzerttour ab und verschiebt diese, weil sie auf Atsrologen hört?

Denn Lady Gaga befürchtet, dass ihre imSommer beginnende Welttour unter einem schlechten Stern stehen könnte. „Lady Gaga ist besorgt, weil sie möchte, dass die Stellung der Sterne für ihre Tour günstig ist. Sie verfolgt ihr Horoskop stets sehr genau und hat sich bereits erkundigt, wie die Sterne stehen werden wenn sie unterwegs ist“, sagte ein Insider gegenüber „The Sun“.

„Sie ist ein typischer Widder – immer unterwegs mit einem gewissen Sinn für Abenteuer. Aber als sie herausfand, dass Merkur rückwärts laufen wird, war sie nicht sehr glücklich“, so der Insider.

Nach astrologischen Deutungen würde diese Konstellation im August Unglück bedeuten. Lady Gaga wird mit ihrer Tour „Born This Way Ball“ unter anderem auch in Deutschland zu sehen sein. So sind Konzerte am 4. September in Köln und am 24. September in Hannover geplant.

Schreibe einen Kommentar