Lady Gaga: Ausraster hinterm Vorhang

Lady GaGa mal so richtig gaga: Die extravagante Sängerin ist hinter der Bühne der Londoner O2-Arena total ausgerastet. Eine Quelle sagte der Zeitschrift “Sunday Mirror“: “Zuerst hat sie ihren Kostümdesigner angeschrien, als irgendetwas nicht richtig ausgesehen hat. Dann hat sie sich Zigaretten geschnappt und die nächste halbe Stunde Kette geraucht, auch wenn ihr gesagt wurde, dass das nicht erlaubt ist. Sie wollte dann neue Gläser und sagte, “Aus dem Mist hier trinke ich nicht“.

Danach spuckte Lady GaGa nach nur einem Bissen das gebratene Hühnchen aus. Drei ihrer Mitarbeiter mussten dann losgehen und ein gebratenes Hühnchen finden, das “amerikanischerschmeckt.”

Trotz ihrer momentan Ausraster und Patzer, ist die Anfrage ihrer Tour so hoch gestiegen, dass sie ihre Tour um 3 Monate verlängert. Was dieser ausschlagebende Faktor ist, der Lady GaGa so beliebt macht, bleibt weiter unbekannt, doch man darf gespannt sein was in nächster Zeit in ihrem Umfeld passieren wird. Demnächst kommt die Sängerin nach Deutschland und wird ihr Publikum mit Sicherheit erstaunen. Jedoch ist unklar, ob es wegen ihrem Gesang, oder ihren meist extravaganten Outfits sein wird.

Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar