La mala educación – Schlechte Erziehung | Do 24.02. 22:25 3sat

Do 24.02 22:25 Uhr – La mala educación – Schlechte Erziehung
Ende 00:05 Uhr | Laufzeit: 100 Minuten
Psychodrama, E 2004
Enrique Goded (Fele Martinez) gilt als der Nachwuchsregisseur schlecht hin. Doch dem will einfach keine neue Story einfallen. Erst sein Jugendfreund Ignacio (Gael García Bernal), der nach rund 20 Jahren wieder in sein Leben getreten ist, bringt ihn auf eine Idee. In den 60er Jahren haben die beiden sich in einem Internat kennen und lieben gelernt. Doch der damalige Schulleiter Padre Manolo (Daniel Ginménez-Cacho) schmiss Enrique vom Internat, um Ignacio für sich alleine zu haben. Und diese Zeit will Enrique verfilmen. Doch Ignacio will ihm seine Kurzgeschichte „Der Besuch“ nur anvertrauen, wenn er selbst die Rolle des Ignacio spielen darf. Nach langem überlegen, willigt Enrique ein, obwohl er längst Wind davon bekommen hat, das Ignacio nicht der wahre Ignacio von früher ist. Doch er erhofft sich dadurch, ihn als Liebhaber gewinnen zu können. Bei den Dreharbeiten jedoch bemerkt er, was wirklich hinter der ganzen Sache steckt…
Regie: Pedro Almodóvar
Mit: Gael García Bernal (Ángel / Juan / Zahara), Fele Martínez (Enrique Goded), Javier Cámara (Paca / Paquito), Daniel Giménez Cacho (Padre Manolo), Francisco Boira (Ignacio), Ignacio Pérez (Ignacio als Kind), Raúl García Forneiro (Enrique als Kind), Alberto Ferreiro (Enrique Serrano), Petra Martínez (Ignacios Mutter), Sandra (Sandra), Roberto Hoyas (Barkeeper), Juan Fernández (Martin), Lluís Homar (Sr. Manuel Berenguer), Francisco Maestre (Padre José)

Schreibe einen Kommentar