Kristen Stewart war gern die schwangere Bella Swan

Kristen Stewart war gern die schwangere Bella Swan und genoss es von Robert Pattinson als Mutter wahrgenommen zu werden. In der letzten Twilight-Verfilmung wird ihre Rolle Bella Swan schwanger, Kristen Stewart und Robert Pattinson heiraten sogar – wenn auch vorerst nur im Film!

Kristen Stewart liebte ihre Rolle als schwangere Bella Swan

Kristen Stewart hat den Dreh der Schwangerschaftsszenen zum neuen Teil der “Twilight”-Saga sehr genossen. Wie die 21-Jährige am Rande der “Comic-Con” in San Diego sagte, habe die Rolle ihre Mutterinstinkte geweckt. “Ich habe mich meiner Rolle so stark verbunden gefühlt. Bella ist wie eine kleine Katze in der Ecke, die dir wirklich die Augen auskratzen würde, um ihr Baby zu beschützen”, sagte die Schauspielerin.

Auch ihr Kollege Robert Pattinson, der den Vater des Babys spielt, mochte die Szenen sehr. “Ich liebe Babys. Ich drehe auch gern mit ihnen. Besonders bei diesem Projekt. Du spielst diesen Kerl, der die meiste Zeit so hölzern wirkt, aber er hat ein Baby und es macht alles menschlicher”, so Robert Pattinson.

Kristen Stewart selbst hat sich schon längere Zeit auf die Hochzeit und Schwangerschaft vorbereitet. Sie verriet: Kristen Stewart freut sich auf die “Twilight”-Hochzeit

Schreibe einen Kommentar